28.06.2019

Silber für das AWO-Team „Junges Wohnen“

Eisenhüttenstadt. Für alle Sportfans gehört der „Grand Prix mit Energie“ der Eisenhüttenstädter Stadtwerke fest in den Terminkalender. Auch Bewohner des AWO-Hauses „Junges Wohnen“ waren wieder am Start – mit Erfolg.

 

 

Zum 16. Mal fiel Mitte Juni in Eisenhüttenstadt der Startschuss für den „Grand Prix mit Energie“. Sportbegeisterte gingen im Schwimmen, Radfahren, Laufen, Walking, Nordic Walking und Staffellauf über die Ziellinie. Unter den Teilnehmern waren in diesem Jahr erneut Bewohner der Eisenhüttenstädter Einrichtung AWO Junges Wohnen. Mit großem Erfolg!

 

Seit drei Jahren nimmt das AWO-Haus an der Veranstaltung teil. Im ersten Jahr belegte das Team den ersten Platz. 2018 ging die Mannschaft mit einem dritten Platz nach Hause. Und dieses Jahr holten die jungen Männer einen großartigen zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!