02.08.2019

Nachbarn sind mit ihrer Ernte herzlich eingeladen

Strausberg. Wir feiern die Nachbarschaft und laden alle ein, dabei zu sein – bei unserem Nachbarschaftsfest am Otto-Grotewohl-Ring 1 am Strausberger AWO Seniorenzentrum „Am Mühlenberg“.

 


 

Zusammen mit unseren Nachbarn wollen wir in diesem Jahr einen Erntemarkt gestalten. Das heißt die Hobbygärtner und Selbstversorger unter uns können ihre Ernteüberschüsse bei unserem Fest anbieten. Dieses wird am Sonnabend, den 14. September stattfinden.

Von 10 bis 14 Uhr kann sich jeder Nachbar mit seinen frischen Waren am Erntemarkt beteiligen. Der Marktstand ist kostenfrei.

Angeboten werden kann alles, was auf einen regionalen Frischemarkt gehört –Honig, Äpfel, Gurken, Gartenkräuter, Kohlrabi oder selbstgemachte Marmeladen, Eingekochtes.

Ein buntes Programm für Kinder haben wir ebenfalls vorbereitet – unter anderem mit einer Tombola. Es wird außerdem einen Flohmarkt geben. Das Motto lautet: Kinder bieten ihr Hab und Gut Kindern an. Auch diese Stände sind kostenfrei. Anmeldungen nimmt Quartiersmanagerin Ramona Stock gern entgegen.

 

Anmeldungen und Kontakt: Quartiersmanagerin Ramona Stock, Telefon 03341 497070, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Das Projekt zur Quartiersentwicklung „Am Mühlenberg“ in Strausberg wird durch die „Deutsche Fernsehlotterie“ gefördert und vom AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e.V. durchgeführt.