10.08.2016

100 Jahre sind vergangen....

seit Frau Büngers Leben angefangen....

 

 

Unsere liebe Bewohnerin Frau Marie Bünger ist nun 100 Jahre alt geworden. Man mag es kaum glauben, wenn man ihr in Ihre strahlenden Augen schaut.

Was hat sie wohl  in 100 Jahren erleben müssen und auch dürfen? Um Ihren Ehrentag so festlich wie nur möglich zu machen, haben die Mitarbeiter des Seniorenheimes Kuchen gebacken, den Raum festlich geschmückt und sogar ein Glückwunschbuch für Frau Bünger gebastelt. Jeder Mitarbeiter hatte die Möglichkeit, ins Buch seine ganz persönlichen Glückwünsche einzuschreiben und zu gestalten.

Begonnen wurde Frau Büngers großer Tag mit einem Frühstück für alle Bewohner und Mitarbeiter. Jeder Gratulant überreichte Frau Bünger eine rote Rose. Zum Ende hatte sie sage und schreibe 100 dunkelrote Rosen.

Selbst der örtliche Kindergarten kam vorbei, um Frau Bünger mit vielen Kinderliedern und Glückwünschen zu erfreuen.

Am Nachmittag wurde Frau Bünger von Ihrer Familie abgeholt, um den restlichen Tag mit Ihren Lieben zu verbringen.

Wir wünschen Frau Bünger alles Liebe und Gute.

Mehr in dieser Kategorie: Pflege in Not in Brandenburg »