08.10.2019

33 Starter vom "Team AWO" beim Frankfurter Firmenlauf

Frankfurt (Oder). Dabei sein ist alles! So lautete unser Motto beim 6. DAK-Firmenlauf. Wir waren mit mehr als 30 Läufern am Start.

 

 

 

Als AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e. V. sind wir bereits in den vergangenen Jahren in Frankfurt (Oder) an den Start gegangen beim DAK-Firmenlauf. Vergangenes Jahr waren es fünf Läufer. Dieses Jahr wollten wir uns steigern und mindestens mit zehn AWO-Läufern dabei sein.

 

Unser Aufruf trug Früchte: Tatsächlich liefen am Lauftag im September 33!!! Läufer der AWO-Familie Ostbrandenburg über die Ziellinie. Auf dieses Ergebnis sind wir wahnsinnig stolz. Vielen Dank allen Läufern. Und auch unseren Mentalcoach und Supportern. Darunter waren einige - wie Steven Miers, Florian Pekrul und Kerstin Kind - die den weiten Weg aus Wriezen zum Laufevent angetreten hatten. Ein tolles Team war außerdem aus unserer Einrichtung in Wendisch Rietz angereist. 

 

Unser Firmenlauf-Motto lautete: Dabei sein ist alles. Es ging nicht um Bestzeiten und Spitzenpositionen. Es ging vielmehr um uns. Warum? Weil wir uns zeigen können. Als Team. Als Arbeiterwohlfahrt, die fest verwurzelt ist in der Region. Weil es Spaß gemacht hat, sich gemeinsam auf die Veranstaltung vorzubereiten und gut anfühlte, gemeinsam durchs Ziel zu laufen. Der Tag bleibt definitiv lange in unseren Köpfen.

 

Und: Nächstes Jahr sind wieder mit dabei. Vielleicht sogar mit noch mehr Läufern ...